Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Montag, 12. Dezember 2016

Weihnachtsgeschenk für die Lehrerin

Unsere Elternbeirätin hatte eine tolle Idee für ein Weihnachtsgeschenk für die Klassenlehrerin unserer Kinder.
Heute Mittag wurden wir zu einem Adventsnachmittag eingeladen, an dem die Kinder ein Gedicht vorgetragen haben, 
eine Geschichte vorgelesen, ein Lied geflötet haben, usw.
Und zu dem Nachmittag sollte jede Familie eine Kleinigkeit mitbringen 
(Duschbad, selbstgemachte Marmelade, Pralinen, Duftkerze, etwas Gebasteltes...). 
So kam ein bunter Geschenkekorb für unsere Lehrerin zusammen.

Mein großer Sohn hat sein Lieblingsrezept von seinen Brötchen in eine Flasche abgefüllt und die Zubereitungshinweise für die Backmischung ausgeschrieben.
Für die Zubereitungshinweise habe ich einen kleinen Umschlag gestaltet, den ich an die Flasche gehängt habe.


Ich fand das total süß! 
Vor allem hat er auf der Rückseite das ganze Rezept mit den Mengenangaben nochmal aufgeschrieben, 
falls seine Lehrerin die Brötchen nochmal nachbacken möchte.

Aufmerksame Leser haben bestimmt schon meine Weihnachtsfarben 2016 entdeckt ;-) 
Glutrot, Gartengrün und Gold.

So habe ich auch den Adventskalender für meine Kinder gestaltet.

Falls ihr das Rezept für die Backmischung ebenfalls möchtet, könnt ihr hier das Rezept nachlesen:

Viele Grüße
Marion 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!