Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Mittwoch, 13. Juli 2016

Nachtisch in kleinen Gläsern: Erdbeer-Milchreis-Tiramisu

Jetzt ist es eigentlich schon fast zu spät für diesen Post.. 
Die Erdbeerzeit ist mancherorts ja schon vorbei. 
Aber vielleicht war jemand so schlau und hat pürierte Erdbeeren eingefroren :-)
 Mit denen geht das bestimmt auch!

Vor ein paar Tagen wollte ich eine Bisquitrolle backen. 
Aber der Bisquitboden war zum Aufrollen absolut nicht geeignet. 
Aber statt Wegwerfen habe ich einfach mal wieder ein neues Rezept ausprobiert.
Genießen statt Wegwerfen!!

Erbeer-Milchreis-Tiramisu

 
Die Menge ergibt ca. 16 kleine Gläser voll.

16 Löffelbisquits (oder einen missratenen Bisquitboden ;-) zerbrechen und in die Gläser verteilen.

Aus
150 g Milchreis
700 ml Milch
3 EL Zucker
abgeriebene Zitronenschale 
einen Milchreis kochen (wie das geht, weiß hoffentlich jeder?! :-)

200 ml Schlagsahne steif schlagen und unter den abgekühlten Milchreis heben.

400 g Erdbeeren pürieren und auf dem Bisquit verteilen.

Darauf dann den Sahne-Milchreis geben.

Mit etwas Kakao bestreuen und mit Erdbeerminze garnieren. 

Also, meine Testesser waren begeistert :-)

Liebe Grüße
Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!