Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Dienstag, 17. Mai 2016

Nachtisch in kleinen Gläsern: Schoko-Minz-Desert

Für die Konfirmation meiner Nichte habe ich ein Rezept, dass ich bei www.sisabella.blogspot.com entdeckt habe umgewandelt.
Ich wollte keine rohen Eier und auch keine After Eight verwenden (weil die Dinger alle einzeln verpackt sind und ich sowas für einen Nachtisch völlig unnötig finde....)

Das ist daraus geworden:


Wollt ihr das Rezept?!?

Für ca. 16 Gläser benötigt ihr:

200 g Schoko-Knusper-Müsli (es gibt da eines mit Minzschokoladestückchen von Kölln. Aber weil ich auch gerne Bio-Zutaten verwende habe ich das ganz normale Schoko-Knusper-Müsli verwendet)

Das Müsli in die Gläser verteilen.

Für die Creme:
500 ml Sahne
500 ml Milch
40 g Speisestärke
50 g Edelbitterschokolade
30 g Minzschokolade
40 g Zucker

Von der Milch etwas abnehmen und mit der Speisestärke verrühren.

Die restlichen Zutaten alle in einem Topf unter Rühren erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
Dann aufkochen lassen und die Milch/Speisestärke einrühren, nochmal aufkochen lassen.
Abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Haut und Klümpchen bilden.

Die abgekühlte Creme auf das Müsli verteilen.

300 g Sahne steif schlagen und auf der Creme verteilen.
Mit Schokoraspeln und (hier in meinem Fall) halbierten Pfefferminz-Dinkelwaffeln garnieren.

Ich werde in diesem Jahr mal einen Sirup von meiner Schokominze ansetzen und das Desert dann damit nochmal ausprobieren. Dann spare ich mir vielleicht die Minzschokolade? Mal sehen :-)

Viele Grüße
Marion 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!