Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Samstag, 5. September 2015

Kalendergeschenk zur Geburt

Für 3 Mädchen, die in den letzten Wochen geboren sind, habe ich ein kleines Geschenk zur Geburt gebastelt.

Als Mama von 3 Kindern weiß ich, dass die Zeit manchmal knapp ist und es aber trotzdem schön ist, wenn man das erste Jahr vom Baby ein bisschen dokumentiert.
Dafür gibt es ja haufenweise Bücher, in denen man dann eintragen kann, an welchem Tag der erste Zahn kam (das geht ja noch), aber an welchem Tag man zum ersten Mal mit dem Löffel selber gegessen hat, wann man das erste Mal Mama gesagt hat, wann man den lautesten Pups gelassen hat, usw.

Und das fand ich immer ziemlich anstrengend, diese Tagesangaben....

Eigentlich reichts ja auch, wenn man so ungefähr den Monat weiß, oder? ;-)

Deswegen habe ich einen Kalender vorbereitet.


Auf dem Deckblatt steht der Name und darauf kann man ein Bild vom Tag der Geburt (oder kurz danach, wenn man ein weniger blaues, verknautschtes Baby drauf haben will ;-) draufkleben.

Der Kalender startet dann mit dem Monat nach der Geburt, also wenn das Baby 1 Monat alt ist.
Den "Monatsgeburtstag" habe ich auf dem Kalenderblatt mit einem kleinen Schmetterlingstempel markiert.
Bei meinen Kindern habe ich es im ersten Jahr so gemacht, dass ich immer am Monatsgeburtstag ein Bild vom Baby gemacht habe.
Man kann auf die Seite vom 1. Monat also das Bild vom 1. Monatsgeburtstag, auf die Seite vom 2. Monat das Bild vom 2. Monatsgeburtstag usw. drauf kleben.


Außerdem gibt es noch weiße Blankosprechblasen, die die Eltern selber mit Text versehen können und zu dem Bild dazubleben können. Zum Beispiel "Ich habe meinen ersten Zahn bekommen", "Bin ich nicht süß?",....

Die Bilder, die ihr momentan auf den Kalenderseiten seht, sind nur aufgelegte Bilder von meinen Kindern. Aber dann kann man es sich besser vorstellen, wie es aussehen soll. 

Wenn der Kalender voll ist, kann er schön aufgehängt werden und man sieht dann immer, wie das Kind in dem Monat vor X-Jahren ausgesehen hat :-)


Ihr könnt ja jetzt mal raten, welches der Babies Jona, Nora oder Ina ist ;-)

Kommentare:

  1. Hey Marion, das mit dem Kalender ist ja ne tolle Idee. Jona hab ich sofort erkannt, aber die beiden Mädels sind echt schwer.... Aber ich rate mal: die im Ringel ist Nora und die in Rosa Ina.... Lieg ich richtig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara,
      ja, Du liegst richtig :-)
      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!