Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Samstag, 27. Dezember 2014

Nachtisch in kleinen Gläsern: Joghurt-Orangen-Creme

Für unsere Familien-Weihnachtsfeier am 1. Weihnachtsfeiertag habe ich eine Joghurt-Orangen-Creme in den kleinen Teelichtgläsern gemacht.


Für 50 Gläser habe ich folgende Zutaten genommen:

1.350 g Naturjoghurt und
270 g Zucker miteinander verrühren.
500 ml Orangensaft abmessen, 300 ml davon in den Joghurt rühren. 200 ml aufkochen.
6 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken und im heißen Orangensaft auflösen. Dann unter die Joghurt-Saft-Masse rühren.
1,125 l Schlagsahne ganz steif schlagen und ebenfalls unter die Joghurt-Masse rühren.
Dann in die Gläschen füllen und ein paar Stunden kalt stellen.

Meinen Mann habe ich Orangen filetieren lassen (der Saft, der dabei übrig bleibt, kann man ebenfalls in den Nachtisch rühren, und das übrige "Gerippe" kann mit der Hand noch ausgepresst werden).
Ich habe noch 100 g Mandelblättchen und 1 EL Mascobado-Vollrohrzucker in einer Pfanne etwas karamellisiert, abkühlen lassen und dann mit den Orangenfilets den Nachtisch dekoriert.

Mit diesem Post nehme ich bei elf19.de teil. Klick hier.



Kommentare:

  1. Mmmmmh - lecker!
    Schaut gut aus - danke fürs Rezept!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      vielen Dank und viel Spaß beim nach"kochen" ;-)
      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen
  2. Mmmh - darauf hätte ich jetzt auch grad Lust!
    Auch sehr schön angerichtet!
    LG, ReNAHTe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ReNAHTe,
    dankeschön!
    Das Rezept dazu hast Du ja jetzt also rein in die Küche! ;-)
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!