Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

50 Fakten über mich

Sara hat auf ihrem You Tube Kanal mal so ein Video gepostet, das fand ich ganz witzig. Weil aber kein Video von mir drehen will, dachte ich, dass kann ich ja auch hier schreiben ;-)

Wer das von Sara anschauen möchte, das findet ihr hier:


Und hier kommen meine 50 Fakten über mich:

1. Ich heiße Marion
2. ich bin verheiratet
3. Ich habe 3 Kinder
4. Ich bin Christ
5. ich hasse Kaugummi
6. ich lese gerne, kaufe aber ungern Bücher, weil die danach nur rumstehen. Lieber leihe ich welche aus. Wenn ich dann doch mal welche besitze, gebe ich sie gerne weiter!
7. ich gehe gerne schwimmen
8. als ich geboren wurde und meine Eltern mich Marion genannt haben, haben manche aus der Verwandschaft nicht verstanden, wie man seinem Kind so einen Namen geben kann... Ich find ihn völlig normal und sehr schön!
9. Ich bin bei der AOK versichert :-)
10. Ich würde am Liebsten nur noch fair gehandelte Schokolade essen

11. Ich bin sehr ordentlich
12. Ich bekomme Herpes wenn ich krank bin oder meine Tage hab oder ein Kind auf die Welt gebracht habe,....
13. Mein Lieblingsessen sind Linsen mit Spätzla und Saitenwürstla.
14. Ich koche gerne, oft auch neue Sachen aus Kochbüchern
15. Ich habe kein Handy
16. Ich gehe nicht so gerne in den Urlaub. Auch wenn das keiner verstehen kann :-) Am liebsten sind mir dann Reiseziele, die ich schon kenne, nicht so weit weg sind oder Freizeiten.
17. Ich habe immer sehr trockene, rauhe Hände und viel zuwenig Gelegenheit sie einzucremen
18. Ich arbeite schon seit 1998 in der gleichen Firma
19. Ich gehe gerne in die Sauna und ins Thermalbad
20. Ich habe das Buch "Allein unter Gurken" gelesen und versuche unsere Familie seither regional, saisonal, bio und fairtrade zu ernähren.

21. Ich klebe Fotos lieber ins Fotoalbum als Fotobücher zu entwickeln
22. Ich bin manchmal sehr ungeduldig mit den Kindern (leider....)
23. Ich mags nicht, wenn jemand meine Spülmaschine ausräumt und die Sachen in die Schränke einräumt (außer die, die im Haus wohnen)
24. Ich trinke gerne Kaffee und Tee
25. Ich werfe ungern Lebensmittel weg
26. Ich wasche meine Wäsche nach Farben sortiert (aber ich hab ja auch genug Wäsche, da funktioniert das gut ;-)
27. Ich habe keinen Fernseher
28. Ich sammle altes Goldrandgeschirr und Weckgläser
29. Ich habe nur Zimmerpflanzen, die auch mal 2 Wochen (oder länger) ohne Wasser auskommen.
30. Manchmal erdrückt mich das ganze Zeug, das wir so im Haus haben (Bücher, Spielsachen, Rumstehzeugs,...)

31. Ich trinke meinen Kaffee immer schwarz. Außer es gibt einen MilchSCHAUM dazu.
32. Bei meiner 2. Schwangerschaft hatte ich einen Verdacht auf eine Toxoplasmoseinfektion während der Schwangerschaft. Im Nachhinein hat sich aber festgestellt, dass die Infektion wohl kurz vor der Schwangerschaft war - GOTT SEI DANK!
33. Ich fänds cool, wenn es hier in Münsingen einen "unverpackt"-Laden geben würde.
34. Ich habe einen Realschulabschluss
35. Ich gehe nicht gerne Klamotten einkaufen
36. Ich schminke mich nicht
37. Außer meiner Brille, meinem Ehering, meinen Ohrsteckern und ab und zu einer Kette trage ich keinen Schmuck.
38. Ich finde meinen Garten toll
39. Von Duftkerzen bekomme ich Kopfschmerzen (hihi, das reimt sich ja!)

40. Mit meinen Kindern schaue ich am Laptop am liebsten die alten Schinken von früher an (Kinder aus Bullerbü, Löwenzahn, Augsbuger Puppenkiste,....)
41. Die Jahreslosung von 2015 war mein Konfirmationsspruch (allerdings in der Luther-Übersetzung)
42. Ich bügle meine Geschirrhandtücher ;-)
43. Unser 2. Kind habe ich ohne meinen Mann auf die Welt gebracht
44. Ich habe noch nie Schnecken gegessen, würde es aber gerne mal probieren (wenns von jemand zubereitet wurde, der es kann :-)
45. Ich bin mit meinem Leben zufrieden
46. Ich liebe es, morgens auszuschlafen!
47. Ich wollte schon immer ein Dachfenster über dem Bett, damit ich vor dem Einschlafen die Sterne anschauen kann. Jetzt hab ich eins, aber leider bin ich kurzsichtig und habe zum Einschlafen meine Brille nie auf :-)
48. In der vierten Klasse war mein Berufswunsch: Hausfrau
49. An der Unterseite von meinem Zeh direkt neben dem linken großen Zeh habe ich einen Leberfleck
50. Ich hasse Überaschungen

51. Mein Mann und ich haben zusammen 18 Nichten und Neffen

OK, eines dieser Fakten über mich ist falsch. Wer hat eine Idee, was das sein könnte?
Ich lass diese Seite mal bis 31.12.2016 stehen, ihr könnt unten einen Kommentar hinterlassen.
Falls es jemand richtig errät, hmmm, dann überleg ich mir eine nette Kleinigkeit für denjenigen :-)

Viel Spaß beim Kopf zerbrechen ;-)
Marion 





Kommentare:

  1. Ich glaube mich zu erinnern, dass das dein Konfirmationsspruch ein anderer war! War es 1. Petrus 3,15 oder zumindest etwas mit sehr ähnlichem Inhalt? (Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt) LG Tabsi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte und meine Zuversicht setze auf Gott den Herrn, dass ich verkündige all sein Tun.
      Ich weiß noch, dass wir uns eigentlich einen kurzen Vers aussuchen mussten, weil er ja von Hand auf das Konfirmationsbild (oder wie sagt man da, Urkunde?) geschrieben wurde. Aber mir hat der halt so gut gefallen :-)

      Löschen
  2. Also das mit dem Konfispruch kann ich jetzt nicht beurteilen,...
    Aber ich würde denken, dass du eigentlich Überraschungen DOCH magst :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, eigentlich nicht. Ich freu mich lieber schon Wochen im Voraus auf das, was kommt :-)
      Ein Beispiel: Uli wollte mich mal mit einem Day-Spa im Herrmann überaschen. Hat alles schon gebucht und einen Babysitter organisiert. Am nächsten Tag gleich. Das war mir doch zu spontan. Ich hätts lieber etwas vorher gewusst und mich länger darauf gefreut.

      Löschen
  3. Hallo Marion,

    also, ich glaube nicht, dass irgendjemand GERNE Schnecken essen mag. Ich finde nämlich Landtiere ohne Beine ganz gruselig!
    Also, wenn doch, Hochachtung....

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, ich würde wirklich gerne mal. Ich stell mir den Geschmack so muschelmäßig vor? Keine Ahnung. Bisher hab ich es immer noch nicht geschafft.

      Löschen
  4. Hausfrau als Berufswunsch?
    Da bin ich skeptisch...
    Gruß Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, ehrlich!
      Und ich mach auch wirklich gerne meinen Haushalt und koche und putze usw.
      Aber ich bin trotzdem froh, dass ich einen Beruf gelernt habe, der auch etwas fürs Haushaltseinkommen beiträgt ;-)

      Löschen
  5. Hallo liebe Isabella, Melanie, Silke, Nadine und Tabsi,
    vielen Dank fürs Mitmachen :-)
    Leider hat niemand richtig getippt...

    Punkt 46 ist falsch.
    Klar, tut es manchmal gut, auszuschlafen. Aber eigentlich steh ich dann auf und er ganze Tagesablauf ist sowas von durcheinander... Da hinke ich den ganzen Tag hinterher. Gedanklich und mit den "täglichen" Aufgaben. Ich bin halt einfach eher ein Frühaufsteher.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ah, ok! Ich bin (war) eigentlich ein totaler Langschläfer ;-)
    Aber wer kann schon ausschlafen, wenn er Kinder hat ... ???
    LG Nadine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!