Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Freitag, 24. März 2017

Blumenhaargummis

Vorgestern habe ich Euch die Diamantverpackung gezeigt, die meine Tochter mit auf den Kindergeburtstag genommen hat.
In der Verpackung waren 3 Haargummis mit Blumen, die ich aus Stoffresten und Knöpfen gemacht habe, drin.
 

Die Anleitung, wie man solche Blumen macht, könnt ihr hier nachlesen:
Man braucht dazu keine Nähmaschine und sie sind relativ schnell gemacht.

Meiner Tochter habe ich auf den Kindergeburtstag - passend zu ihrer Bluse - auch noch zwei Haargummis gemacht.


Wenn ihr selber welche nachbastelt:
Es ist sehr wichtig, die Blume ordentlich und mehrmals auf dem Haargummi festzunähen.
Bei unseren ersten Versuchen lockert sich der Faden leider schon....

Bei den Stoffresten ist es egal, was ihr nehmt. Es kann auch ein Teil der Lieblingsbluse sein, die zu klein oder kaputt gegangen ist
(kommt ja mal vor, bei Kindern....)


Ich habe mir in meiner Nähkiste eine Schachtel angelegt, in der ich die ganzen Knöpfe sammle, die immer als Ersatzknöpfe bei den Kleidungsstücken dabei sind. 
Oder, wenn man mal ein altes, kaputtes Teil hat, kann man auch die ganzen Knöpfe abschneiden und ebenfalls für solche Zwecke aufbewahren.


Liebe Grüße
Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!