Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Freitag, 10. Februar 2017

Was würde ich nur ohne sie machen?

Ich hab mir ein das Stempelset "Durch die Blume"gegönnt, in dem der Spruch "Was würde ich nur ohne Dich machen" vorkommt.
Und bei dem Spruch musste ich sofort am meine drei Schwägerinnen und meine Freundin Steffi denken, die mir immer wieder treu meine drei Kinder hüten, so dass mein Mann und ich zum Arbeiten gehen können.
Das ist echt Gold wert!

Von Ilona habe ich vor Kurzem so ein ähnliches "Blumentütchen" geschenkt bekommen. 
Und zusammen mit dem neuem Stempelset hat mich das zu einem Zwischendurch-Dankeschön inspiriert :-)


Dazu habe ich eine Butterbrottüte mit Blättern und Blumen aus dem Stempelset "Durch die Blume" bestempelt.
Dann habe ich Hyazinthen in ein Glas umgetopft und in die Butterbrottüte gestellt.
Die Ränder der Tüte habe ich oben eingeschlagen und die Tüte mit Bändern um das Glas festgebunden.
Dann noch ein Streifen Papier mit dem Spruch bestempelt und fertig.

Ich habe mir lila Hyazinthen gekauft und die Blumen in Aubergine aufgestempelt. Die Blätter habe ich in Farngrün gestempelt und passend dazu das Band und den Papierstreifen gewählt.

Das Ganze könnte ich mir auch gut für eine Frühlingstischdekoration vorstellen.

Ich hoffe, dass sich die Vier eine Weile an dem schönen Geschenk, das irgendwann auch noch herrlich duftet, erfreuen!

Liebe Grüße
Marion


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!