Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Montag, 20. Juni 2016

Rhabarber-Sirup

Letzte Chance für den Rhabarber! 
Ab Freitag 24.06. soll man ihn ja nicht mehr ernten... 
Also habe ich mich am Samstag daran gemacht und habe noch ein paar Stangen für einen leckeren Rhabarbersirup geerntet.
Heute morgen habe ich ihn fertig eingekocht und heute abend, nachdem es heute endlich mal wieder Sommer war :-) auf der Terrasse genossen!


Als Zusatz habe ich dieses Jahr Zitronemelisse aus dem Garten in den Sirup gemischt.
Hier das Rezept fürs Nachmachen (ein paar Tage habt ihr ja noch Zeit! ;-)

Für 1 Liter Sirup:
500 g Rhabarberstangen waschen, nicht schälen, klein schneiden, mit
500 g Zucker 
 ein paar Stängel Zitronenmelisse und
1 EL Zitronensäure mischen und mindestens 12 Stunden zugedeckt im Kühlschrank stehen lassen.

Dann mit
1 Liter Wasser mischen und mindestens 10 Minuten sprudelnd aufkochen lassen.
Durch ein mit einem Tuch ausgeschlagenes Sieb gießen.
Nochmals aufkochen und heiß in saubere Flaschen füllen.

"Genießen statt wegwerfen":
Den gekochten Rhabarber kann man noch sehr gut als Kompott verwenden (davor aber die Stängel mit der Zitronenmelisse wieder rausholen).

Mit Mineralwasser gemischt ergibt das ein sehr leckeres, erfrischendes Getränk. 

Viele Grüße
Marion

1 Kommentar:

  1. mmmmm.. das ist bestimmt lecker
    und gut gekühlt an heißen Sommertage (die hoffentlich noch kommen ) sicher erfrischend
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!