Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Mittwoch, 22. Juni 2016

Kräutertee-Sträußchen

Auf dem Blog meiner Schwägerin habt ihr es vielleicht schon gesehen.
Ich habe ihr zum Geburtstag ein kleines Kräutertee-Sträußchen aus meinem Garten gebunden.

Sie hat mich dann noch auf die Idee mit dem passenden Glas gebracht und so habe ich letzte Woche als kleines Mitbringsel für meine Freundin in Stuttgart nochmal ein Sträußchen gemacht.


Meine Freundin hat zwar einen kleinen Kräutergarten auf dem Fensterbrett, aber auf dem wachsen halt keine Unkräuter ;-)

Ich habe aus meinem Garten Zitronenmelisse, eine Ringelblume, Lavendelblüten, Thymian, Pfefferminze, Giersch, Spitzwegerich, Salbei und Frauenmantel gepflückt und davon ein kleines Sträußchen gebunden. 

Mit Bast habe ich das Sträußchen zugebunden und auch gleich eine Schlaufe zum Aufhängen drangeknotet.


Damit man auch weiß, welches Kraut für was gut ist, habe ich einen kleinen Beipackzettel geschrieben.
 

Wenn das Sträußchen getrocknet ist, kann man es in das Glas "krümeln", das hier auf dem Bild als Blumenvase abgebildet ist. 
Für das Glas habe ich gleich noch ein kleines Schild gebastelt. 
Und den Beipackzettel habe ich aufgerollt und in die Verschlusslasche vom Glas gesteckt.


Liebe Grüße
Marion

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein ganz tolles und sehr individuelles Mariongeschenk!!! Ich freue mich schon riesig auf den Tee :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Mariongeschenk, das ist gut!
      Letzte Woche habe ich zum ersten Mal Frauenmanteltee ausprobiert. Ich hatte Besuch von meiner Tante Rosa und tierische Bauchschmerzen. Und ich würd mal sagen, dass es geholfen hat!
      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen
  2. das ist wirklich ein süßes Sträußchen
    und dann auch noch als Tee zu verwenden ;)
    tolle Idee
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosi,
      dankeschön! Ja, so hat das Stäußchen gleich zwei Funktionen :-)
      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!