Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Samstag, 14. Mai 2016

Nachtisch in kleinen Gläsern: Erdbeer-Tiramisu

Für die Konfirmation meiner Nichte habe ich das Nachtischbüffet gemacht.

Wenn ich ein Nachtischbüffet plane, dann entscheide ich mich meistens für 3 Sorten:
Etwas Sahniges, etwas Fruchtiges und etwas Schokoladiges.
So ist das Büffet abwechslungsreich und hoffentlich für jeden Geschmack etwas dabei.
Außerdem entscheide ich auch immer, was gerade Saison hat. 
Meine Nachtische kommen ohne Dosenfrüchte und Fertigpäckchen aus!! 
 
Das erste Desert, das ich Euch zeige, ist das Erdbeer-Tiramisu.

Wenn die Kinder in der Nähe sind, so dürfen sie auch was helfen.
Bei diesem Nachtisch hat meine große Tochter zum Beispiel alle Erdbeeren gewaschen und entstielt.
 
Hier die Gläser zuhause auf dem Esstisch:


Und hier auf dem Büffet bei der Konfirmation (mit der tollen Deko von meiner Schwägerin!!):


Und hier das Rezept für ca. 20 Gläser:

250 g Quark
500 g Mascarpone
300 g steif geschlagene Sahne
100 g Vanillezucker
zu einer Creme verrühren

20 Löffelbisquits einmal in der Mitte durchbrechen und in die Nachtischgläser legen.
Die Creme darauf verteilen.

900 g Erdbeeren pürieren und über die Creme geben.

Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren mit weißen Schokosplittern und einem Blättchen Erdbeerminze (oder sonstige Minze, aber wenn man schon Erdbeerminze im Garten hat, passt das ja perfekt!! ;-) verzieren.

Viele Grüße
Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!