Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Sonntag, 8. Mai 2016

Muttertagsgeschenk: Herzige Brotchips

Für meine Mama und für meinen Papa habe ich zum heutigen Mutter- bzw. "Eltern"-Tag Brotchips in Herzform hergestellt.


Für die Brotchips habe ich ein Brot in Herzform gebacken. Dazu habe ich diese Backform verwendet:

Am nächsten Tag habe ich das Brot in ganz dünne Scheiben geschnitten und mit selbst gemachter Kräuterbutter bestrichen.

An dem Tag habe ich Kuchen gebacken, somit konnte ich in der Restwärme vom Backofen die Brotchips trocknen lassen.

Abgefüllt in ein schönes Weckglas, ein Filzbändel drumrum und einen ausgestanzten Herzanhänger habe ich die Chips heute überreicht. 


Ich bin ja selber auch Mama und hab von meinen großen Kindern auch ganz, ganz süße Aufmerksamkeiten bekommen. Und sie haben mir den Frühstückstisch gedeckt und die Küche abgeschlossen, damit ich nicht vorher reinkann :-) Voll süß. Das war das erste Mal, dass sie das gemacht haben. Jetzt sind sie halt schon echt groß.

Ich hoffe, ihr hattet alle auch einen schönen Tag!
Viele Grüße
Marion

Kommentare:

  1. Oh was für ne tolle Idee. Muss ich auch mal ausprobieren. Wir hatten auch einen schönen Muttertag und ich freu mich sehr darauf wenn Helena groß genug ist und sich solche tollen Sachen ausdenkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara,
      danke! Dein Video für Deine Mama ist aber auch echt schön geworden!
      Viele Grüße
      Marion

      Löschen
  2. Mein Muttertag war auch ganz nett, wir haben uns ja kurz gettroffen :-)
    Deine selbstgemachten Leckereien finde ich immer sehr inspirierend!!! Ich möchte das Rezept :.-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      danke :-)
      Naja, Rezept, was soll ich dazu sagen. Brotteig und Kräuterbutter, das kannst Du ja auch :-)4
      Und der Rest steht hier:
      http://meineschoensachen.blogspot.de/2016/04/brotchips.html

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!