Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Dienstag, 12. April 2016

Frühling im Garten

Heute nehm ich Euch mal wieder eine Runde mit duch unseren Garten.
Auch hier auf der Alb kehrt so langsam der Frühling ein :-)
Die Bellis, die ihr hier auf dem Foto seht, sind noch Reste meiner Ostertischdekoration.


Das Kränzchen, das um den Blumentopf dahinter gewickelt ist, habe ich aus den Weinreben gemacht, die wir im Herbst von unserem Weinstock abgeschnitten haben.

Das Körbchen mit Noras Schätzen war ziemlich leer, nachdem wir zu Weihnachten unsere Anzündzapfen gebastelt haben. Aber so langsam füllt es sich wieder!


Auch immer wieder schön - unsere Osterglocken!


Ein alter Holzstamm, ein rostiges Herz das meine große Tochter mal angeschleppt hat und mich immer wieder erfreut und ein Kuchen aus Beton, der von unserer Aktion noch übrig war.


Wenn ich Tulpen, Hyazinthen oder Osterglocken als Topfpflanze bekomme, dann pflanze ich die Zwiebeln nachdem die Blumen verblüht sind, immer in unseren Garten ein. Im nächsten Jahr kommen sie dann wieder von alleine - ohne dass ich was machen muss :-) Das ist so schön!


Auch unser Rhabarber sprießt schon fleißig! 
Ich denke dass ich in 2 Wochen die ersten Stiele ernten kann!


Und hier, mein tolles Beet! Wer erkennt es, was hier wächst?


Richtig, Brennessel und Giersch! Ich freu mich schon auf das erste Pesto
Außerdem habe ich ein Rezept für einen Brennessel-Orange-Minze Tee auf  http://unkrautgourmet.blogspot.de/ gesehen.
Den will ich in diesem Jahr unbedingt ausprobieren!

Auch an unserem Birnbaum kann man zuschauen, wie die Blattknospen täglich größer werden! 


Ach wie schön, ich freue mich so auf die Zeit, wenn man wieder barfuß durch den Garten gehen kann. Und die Sonne scheint. Und man es sich auf der Terrasse gemütlich machen kann. Und die Kinder einfach so rausgehen können, ohne vorher so viel Zeugs anziehen zu müssen. Und die Wäsche draußen trocknen kann und sie so schön nach Sonne und frischer Luft riecht. Und, und, und...
Was freut Euch am Frühling am Meisten?

Viele liebe Grüße
Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!