Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Dienstag, 17. Februar 2015

Girlande fürs Baby

Sodele, jetzt sitz ich hier, genieße ein fair gehandeltes Zitronen-Thymian-Bonbon (hhmmmmmmmmm, leeecker!!) und schreibe den Post, den ich Euch vorgestern versprochen habe.
Hier kommt die Wimpelkette, die ich für meine Nichte zur Geburt gebastelt habe.
Man kann sie hervorragend an der Zimmertür (oder sonst wo) anbringen.

Gestaltet ist sie ähnlich wie die Glückwunschkarte zur Geburt.
Allerdings ist sie "nur" gestanzt und geprägt und kein bissle gestempelt ;-)


Das Kleine (was man hier auf dem Bild nicht so gut erkennen kann) sind ausgestanzte Blüten, die in deren Mitte noch eine kleine Halbperle aufgeklebt ist.

Liebe Leute, ich verabschiede mich. Ab morgen ist Fastenzeit und ich werde bis Ostern auf Facebook und Blogger verzichten (hach, das fällt schwer....) und traditionell auch auf Schleck (süß und salzig).

Ich wünsche Euch alles Gute. Ich hoffe, Ihr vermisst mich :-)
Wenns was Wichtiges gibt, könnt Ihr mich per Mail erreichen.

Viele Grüße
Marion

Sonntag, 15. Februar 2015

Babykarten für süße Mäuse und kleine Spätze

Ich wollte unbedingt mal was mit den beiden Schuhpärchen aus dem Set "Kleine ganz groß" machen.
Herausgekommen ist eine Karte für ein Mädchen in den Farben Altrose, Vanille Pur und Savanne und eine Karte für einen Bub in Jade, Vanille Pur und Savanne.

Die Streifen sind aus dem Set "Wimpeleien".

Ein paar der Karten habe ich schon überreicht.
Eine davon heute - für meine Nichte!! Ich habe ihr auch eine schöne Wimpelkette für ihre Zimmertür gebastelt. Die zeige ich Euch dann morgen!

Wer Bedarf an einer Babykarte hat, kann sich gerne melden, ich habe noch ein paar übrig! :-)

Einen schönen Abend wünsche ich Euch allen,
Marion 




Donnerstag, 12. Februar 2015

Dankedinger

 
Vor Kurzem habe ich ein paar Dankedinger gebraucht.
Diesmal habe ich kleine Ritter-Sport Täfelchen genommen und eine ausgestanzte Sprechblase mit dem Spruch "Dickes Danke!" mit einem Fotokleber aufgeklebt.
Schnell gemacht und schaut nett aus!
Wer mal ein paar Sprechblasen braucht, kann gerne Bescheid geben!

Sonntag, 8. Februar 2015

Holzwürfeldeko


Für den Tanzabend unseres CVJMs habe ich die Tischdekoration gemacht.
Dem ein oder anderem Tanzgast kam sie vielleicht bekannt vor :-)

Mein Mann hat mir vor ein paar Jahren Holzwürfel in drei verschiedenen Größen zugesägt. 
In den Größten davon kam ein Loch und da hinein ein Reagenzglas.
In das Reagenzglas habe ich rote Gerberas und ein paar grüne Wedel gesteckt.
Auf die beiden anderen Holzwürfel kamen Stumpenkerzen in zwei verschiedenen Größen.
Um die Holzwürfel habe ich eine Banderole aus brauner Tapete gewickelt.
Als Tischläufer habe ich ebenfalls die braune Tapete verwendet (die Bahnen habe ich einmal der Länge nach halbiert. Da ist ein großes langes Wohnzimmer von Vorteil ;-)
Die Gäste konnten Tische reservieren. Dafür habe ich kleine Tischkarten aus schokobraunen Farbkarton gefertigt.
Darauf kam ein Stück flüsterweißes Papier. Am unteren Rand habe ich mit Rotkäppchenrot eine Notenreihe aufgestempelt. Meine Freundin würde den Stempelabdruck als Shabby Chic bezeichnen. Gell, wir wissen warum :-) Der Stempel ist übrigens nicht von Stampin´Up, was man beim Stempeln eindeutig merkt....


So viel sonstige Deko braucht es eigentlich gar nicht. Wir haben die Tische gleich mit roten Servietten, Weingläsern, Getränkepreislisten, Messer & Gabel eingedeckt.  
Hier noch ein paar Bilder:




Mittwoch, 4. Februar 2015

Ferrero Rocher Gästegoodies


Für eine goldene Hochzeit habe ich zusammen mit meiner Helferin diese Gästegoodies gebastelt.

Unterlage ist ein ausgestanzter Wellenkreis in Schokobraun.
Darauf haben wir ein ausgestanztes Modernes Label geklebt, auf dem der Spruch "schön, dass du da bist!" aus den Perfekten Pärchen gestempelt wurde (ebenfalls in Schokobraun).
Das Kleberle vom Ferrero Rocher haben wir duch eine ausgestanzte Blume ersetzt. Darauf haben wir eine weitere kleine Blume geklebt.
Die ausgestanzten Blumen sind mit den Framelits Blütenzauber und dem passenden Stempelset Flower Patch gemacht.

Die Idee dazu stammt aus dem www. Ich habe die passende Seite dazu allerdings nicht gefunden. Der Urheber möge es mir nachsehen und darf gerne einen Kommentar hinterlassen und auf seine Seite verweisen!

Montag, 2. Februar 2015

20.000 Seitenaufrufe

Wow, ich habe nun über 20.000 Seitenaufrufe für meinen Blog!
Wahnsinn :-)

Ich bin immer wieder amüsiert, über welche Suchbegriffe auf meinen Blog zugegriffen wird... (das kann ich nämlich nachschauen ;-)
Hier die beiden Besten (Originaschreibweise. Das dahinter in Klammer sind meine Kommentare dazu...)
  • 1 schnittblume mit droht umwickelt (hab ich hier auf dem Blog schon mal jemandem gedroht?! *g*)
  • kitschige sachen (eigentlich dachte ich immer, dass ich weit davon entfernt bin....)
 Danke fürs Vorbeischauen! 

Sonntag, 1. Februar 2015

Tischdekoration für eine Kaffeetafel

Für den CVJM Kaffee-Check habe ich heute die Tischdekoration gemacht.
Letzten Freitag habe ich bei mir im Gschäft in der Küche einen alten Kaffefilter aus Porzellan gefunden. Da kam mir die Idee, die Tischdeko mit solchen Kaffeefiltern zu machen (Ursprünglich wollte ich sie so wie hier machen)
Ich selber habe drei, aber den Rest musste ich noch besorgen.
Leider hat unser Gebrauchtwarenladen in Münsingen geschlossen (warum auch immer, das muss ich noch herausfinden). Normalerweise wird man dort fündig, wenn man solche Sachen sucht.
Ganz spontan konnte ich von meinen Schwägerinnen und zwei Nachbarinnen Kaffefilter ausleihen, so dass es für jeden Tisch und sogar fürs Büffet eine Pflanze gereicht hat.
Die Kaffeefilter habe ich mit Priemeln bepflanzt.
Die Filter habe ich dann auf ein Stück braune Tapete gestellt.
Ein paar Kaffeebohnen habe ich auf den Tapetenstücken verteilt.
Außerdem habe ich in die IKEA-Teelichtgläser (die von der Form auch echt gut zu den Filtern passen) Teelichter gestellt.



Beim Kaffee-Check haben wir 9 Sorten fair gehandelten Kaffee blind verkostet.
Deswegen hat jede Kanne eine Nummer bekommen.
Dafür habe ich aus Vanille Pur einen Wellenkreis und mit meiner Bigshot Zahlen ausgestanzt und draufgeklebt.
Die Packungen mit dem Kaffee bekamen ebenfalls eine Wellenkreisnummer. 
Die wurden aber erst nach der Verkostung und der Auflösung neben die Kannen gestellt.


Falls jemand zuhause einen Kaffeefilter aus Porzellan rumstehen hat, weiß er jetzt, wie er damit den Tisch für seinen nächsten Kaffeeklatsch dekorieren kann.
Oder er will ihn loswerden. Dann hätte er in mir einen guten Abnehmer! Ihr könnt Euch also gerne bei mir melden :-)

Liebe Grüße und eine gute Nacht (mal sehen, ob ich heute überhaupt schlafen kann, hahahha)
Marion