Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Sonntag, 30. November 2014

Einladungskarten zur Verabschiedung einer Chorleiterin


Zur Verabschiedung einer Chorleiterin habe ich zusammen mit 3 Gehilfinnen Einladungen gebastelt.

Gewünscht war eine Einladung, die nicht weihnachtlich aussieht (die Verabschiedung ist im Dezember) sondern etwas mit Musik zu tun hat.

Da es bei Stampin`Up! aktuell nichts mit Noten gibt, hab ich mal im Bastelladen vorbeigeschaut und die letzten 3 Notenblätter mitgenommen. Sie haben grad so gereicht ;-)

Bei meinem eigenen Schiefergrau wars nämlich so, dass mir das Papier ausgegangen ist. Aber dank Freundin und Schwägerin wurde schnell Nachschub beschafft - vielen Dank Euch Beiden!!

Die Grundkarte ist in Schiefergrau und wurde innen mit dem Einladungstext bedruckt.

Darauf habe ich eine Karte in Rotkäppchenrot geklebt. Die Vordergrundkarte ist Flüsterweiß. Die Ränder der weißen Karte haben wir mit dem Schwämmchen bearbeitet, damit der Kontast nicht zu hart wirkt.

Einen breiten Streifen Rotkäppchenrot haben wir mit der Bigshot geprägt.

Auf den geprägten Streifen habe ich drei Quadrate in Schiefergrau geklebt, das ganz rechts mit einem 3D-Pad.
Auf die Quadrate kam das ebenfalls quadratisch zugeschnittene Notenpapier. Das ist so ein durchsichtiges Papier, so dass der graue Untergrund ein wenig durchschimmert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!