Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Montag, 28. April 2014

Einladung zur Konfirmation



Während meiner Blog-Fastenzeit habe ich mit meinen Nichten 
und meiner Schwägerin Einladungen zur Konfirmation gebastelt.

Meine Nichte hat sich die Farben Blauregen und Aubergine ausgesucht.

Leider ist das Konfirmationsstempelset von Stampin´Up! nicht mehr erhältlich. 
Aber ich habe eine schöne Taube bei Heindesign gefunden, 
die wir dann für die Einladung verwendet haben.
Die Taube haben wir mit Aubergine auf das weiße Papier gestempelt, 
aber nicht nach jedem Stempelabdruck wieder ins Stempelkissen getaucht. 
So ist dann der immer etwas hellere Abdruck entstanden.
Eine Taube haben wir seperat gestempelt, 
nur die Taube ausgeschnitten und mit 3D-Pad auf die Karte geklebt.
Wer ganz genau hinschaut entdeckt auch ein paar "Glitzertauben", 
die wir auf das Papier embossed haben.

Den Text haben wir ebenfalls mit Aubergine auf ein Flüsterweißes Papier gestempelt 
und auf ein Papier in Aubergine geklebt, 
welches wir mit der Häkelbordürenstanze an der rechten Seite gestanzt haben.

Passend dazu haben wir auch noch Tischkarten gestaltet, 
die dürft ihr aber erst nach der Konfirmation sehen ;-)

Freitag, 25. April 2014

Frühlingshafte Deko-Dosen

Für die diesjährige Osterfreizeit des CVJM Münsingen durfte ich wieder die Tischdekoration machen.
Weil die Freizeit 5 Tage lang geht, dieses Jahr ungefähr 50 Kinder dabei waren und der Speisesaal immer recht warm ist, muss man sich schon ganz genau überlegen, welche Pflanzen man für die Tischdeko nimmt. Und außerdem sollte man die Deko am Ende der Freizeit ohne großen Aufwand den Teilnehmern mitgeben können.

Auf dem Blog von Jana  hab ich die Idee, dass man Konservendosen auch schön mit Stampin Up verzieren kann, mal gesehen.
Und so gabs bei uns die letzten Wochen vor Ostern nur noch Dosenfutter (ich hab insgesamt 26 Dosen gebraucht).... ;-)

Mit einem Streifen Aubergine habe ich die Grundlage geschaffen. Darauf kam ein Streifen in Flüsterweiß, den ich mit Schmetterlingen in Aubergine und Blumenranken in Mattgrün bestempelt habe.


Auf ein Architektenpapier habe ich die Schmetterlinge noch einmal in Aubergine gestempelt, mit der passenden Stanze ausgestanzt, die Flügel gefalten und "Körper auf Körper" auf den weißen Streifen geklebt.

In den Dosen selber hat mein Gärtner-Gatte Hafer gepflanzt.

Damit der Hafer nicht so alleine daherkommt, habe ich auf Flüsterweiß wieder Schmetterlinge in Aubergine gestempelt, ausgestanzt und ebenfalls ausgestanzte und bestempelte Schmetterlinge aus Architektenpapier aufgeklebt.


Die Schmetterlinge habe ich mit Maskingtape (aus dem Buchladen, aber die Farbe der Punkte erinnert mich an Blauregen) auf ein feines Stück Drath geklebt.
Ich dachte mir, wenn man den "Tesa" schon sieht, mit dem die Schmetterlinge festgeklebt werden, dann darf es auch was Schönes sein ;-)
 

Die Schmetterlinge stammen aus dem Set "Papillon Potpurri".

Na, wie gefällt es euch?