Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Freitag, 30. August 2013

Geburtskarte die Dritte - und Tatsächliche :-)

Sodele, das ist jetzt die tatsächliche Geburtskarte unserer neuen Tochter.



Ich habe mich nun doch für das "klassische" Format entschieden, allerdings so, dass man sie seitlich aufklappt.

Die Vorderseite habe ich mit kleinen Punkten geprägt.

Als Farben habe ich, wie bei den beiden anderen Karten, türkis und osterglockengelb genommen.
Die Farben habe ich schon vor der Geburt ausgesucht, so dass sie sowohl auf ein Mädle als auch auf einen Bub passen.
Das Bild hat einen türkisen Rahmen.
Mit meinen Stanzen habe ich dann so eine kleine "Preisschleife" (zumindest erinnert mich das Ding an die Preisschleifen, die meine Nichten beim Voltigieren immer bekommen ;-) ausgestanzt. Das Mittelteil habe ich mit meinen Stempeln "Ein Gruß für alle Fälle" gestempelt.
Innen ist dann noch der Text, aber den zeige ich hier nicht *g*

Letztendlich habe ich mich für diesen Entwurf entschieden, weil da das Bild mehr im Vordergrund steht als die Stempel (schließlich möchte ich ja das Kind zeigen ;-)
Außerdem liegt mir der Stempel mit den Bodies nicht so recht. Ich finde die zwar echt süß. Aber bei diesem Motiv handelt es sich um eine Stempelrolle. Und ich bekomme es einfach nicht hin, dass das Motiv dann waagerecht aufgestempelt ist. Es sah immer leicht schief aus ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!