Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier zeige ich, wenn ich mal wieder kreativ war.
Hauptsächlich bastel ich mit Papier und Stempeln von Stampin' Up!
Ab und zu mache ich auch Tischdekorationen für Konfirmationen, Hochzeiten, usw.
Was ich auch gerne mache, sind Geschenke aus der Küche.
Mittlerweile liegt mir auch am Herzen, nicht mehr so viel Verpackungsmüll zu produzieren. Deswegen achte ich bei meinen Verpackungen so gut es geht auf wiederverwertbare Sachen.

Viele Ideen habe ich selber aus dem Internet und möchte mit meinem Blog auch meine Ideen an andere weitergeben.
Vor allem nutze ich meinen Blog auch selber als "Nachschlagewerk" (wie sah die eine Karte, die ich für Tante Berta gebastelt habe nochmal aus? Was hatten wir an dem einem Fest von Onkel Helmut nochmal für eine Tischdeko?)

Viel Spaß beim Umschauen!
Marion

Dienstag, 26. März 2013





Neulich habe ich diese Karte für einen Abschied bzw. Neuanfang gebastelt.

Ich finde die Schriftart von diesem Spruch so schön.

Den Spruch habe ich mit brauner Stempelfarbe auf das braune Papier kreuz und quer aufgestempelt. Das ergibt einen schönen Hintergrund.
Den Spruch auf dem weißen Papier habe ich mit einem 3D-Kleber aufgeklebt.
Und einer von den Kolobris habe ich ebenfalls ausgeschnitten und mit einem 3D-Kleber auf die Karte geklebt.
Seitlich ist noch ein kleines Stück braunes Band eingesteckt. Als kleine Verzierung.


Montag, 25. März 2013

Frühlingsgrüße


Und wieder mal hab ich an meiner Lieblingsschachtel etwas rumexperimentiert.

Ich habe mir überlegt, was ich in dieser Art von Schachtel so verpacken könnte. Und beim Bummel durch den DM sind mir dann diese Damentütchen aufgefallen.

Leider muss ich sagen, dass das Kleben dieser Schachtel ein großer Käse war, weil ich mit meiner Hand gar nicht bis unten reingekommen bin um den Boden zu halten, bis der Kleber getrocknet ist. Aber irgendwie gings ;-)



Sonntag, 24. März 2013



Zeit, um die Konfikarte zu zeigen.

Zwei Karten waren in der engeren Auswahl. Die mit den Schmetterlingen und die Karte mit den christlichen Motiven.

Weil es eine Einladung zur Konfirmation sein soll, hat sie sich für diese hier entschieden.

Wir haben sie mit drei halbrunden Perlen bissle aufgepeppt.
Außerdem haben wir ein paar mit dunklem Hintergrund und ein paar mit hellerem Hintergrund gemacht. Beides fanden wir irgendwie schön :-)


Montag, 18. März 2013

Hach, vorhin hatte ich kurz "Pause" (mein Ältester war bei seinem Freund und Nora hat gespielt) so dass ich diese süße Schachtel ausprobieren konnte.
Gesehen habe ich die Anleitung auf dem Blog von Jenny Pauli und die Idee mit der Gestaltung hab ich vom Blog von Doris .
Und weil ich gerade hauptsächlich Papier in Lilatönen habe, ist das ganze so geworden:





In die Mitte der Blümchen habe ich kleine Perlen aufgeklebt.

Jetzt brauch ich nur noch einen Inhalt und einen Empfänger :-)

Sonntag, 17. März 2013


Erinnert ihr euch noch an die Schachtel, die ich in meinem ersten Beitrag gepostet habe?
Die habe ich an der Stampin Up Party gebastelt. Da mir die aber irgendwie zu groß war und ich gar nicht so richtig wusste, was ich da reintun soll, hab ich mir die Schachtel in etwas kleiner nachgebastelt. Es passt genau eine kleine Ritter-Sport-Schokoladentafel rein.

Und diesen Eulenstempel, den finde ich soooooooo süß!

Hier ist sie noch geschlossen
Der Verschluss steckt seitlich in dem Schächtelchen drin und wird einfach rausgezogen 



Tata, Überaschung!



Donnerstag, 14. März 2013

Tischdekoration Konfirmation

Letztes Jahr habe ich für meinen Neffen die Tischdekoration seiner Konfirmation gemacht.
Er wollte alles in den Farben schwarz grün und keine Blumen :-)
Seine Einladungskarte hat er selbst gestaltet und dafür auf die Vorderseite ein Bild mit großen runden Kieselsteinen geklebt. Das hab ich dann ebenfalls in die Tischdekoration mit aufgenommen.

Seht her, was daraus geworden ist:







Ich wollte keine schwarzen Übertöpfe kaufen, die dann nachher viel Platz wegnehmen. Deswegen habe ich so schwarze Gipsbecher aus Gummi gekauft. Die werden nun gestapelt auf meiner Bühne aufbewahrt.
Weil er keine Blumen wollte, habe ich mich für verschiedene Kräuter entschieden.
In jeweils einen Gipsbecher pro Tischgruppe habe ich unten Kieselsteine gefüllt, Wasser drauf und dann Schwimmkerzen eingesetzt.
Als "Streudeko" habe ich dann jeweils drei größere Steine auf das Tischband gelegt.
Dann noch jeweils zwei schwarze hohe Kerzenständer und grüne Kerzen.

Weil wir nicht an jeden Platz ein Weinglas stellen wollten, habe ich diese ebenfalls auf das Tischband gestellt. Ich finde, dass kann ebenfalls als Dekoration durchgehen ;-)

Und hier sind noch die Bilder vom passenden Büffetaufbau. Dafür war in dem Fall allerdings meine Schwägerin zuständig ;-)
Sie hat sich für das Büffet ebenfalls für die gewünschten Farben und von mir verwendeten Kräuter entschieden.





Dienstag, 12. März 2013






Heute morgen habe ich eine Karte für meine Tante und eine Geburtstagskarte gebastelt.
Mir gefallen die Schmetterlinge halt so :-)



Montag, 11. März 2013

Fertig

Die Entscheidung ist gefallen, den ganzen Abend habe ich mit meiner Nichte zusammen gestempelt, geschnitten und geklebt.
Ich möchte das Endergebniss allerdings erst hier veröffentlichen, wenn sie die Karten auch verteilt hat. Will ja niemand die Überaschung nehmen ;-)